Landkreis NDH: Angeln & Wassersport

Angeln im Landkreis Nordhausen
Neben der reizvollen Natur stehen dir hier im Südharz eine Vielzahl reizvoller Gewässer für eine zünftige Angeltour zu Verfügung.
Anfänger, Hobbyangler und Profis finden hier ihr Gewässer.

Angelgewässer

Hotel oder Ferienwohnung
- Buche hier deine Angelunterkunft.

Booking.com

Viele Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen bieten ausgezeichnete Voraussetzungen um eine Angeltour entspannt vorort zu beginnen.


Der Bielener See bei Nordhausen


Das Angelgewässer ist 1968 südöstlich der Stadt Nordhausen durch Kiesabbau entstanden

Größe: 26,1 ha

Besatz: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Wels, Zander

Regelmäßig werden in den letzten Jahren Barsche bis zu 50 cm Körperlänge und kapitale Hechte gefangen.

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

(Angaben ohne Gewähr)



Der Forellensee bei Nordhausen


Hecht im Forellensee Nordhausen
Renato Pietsch [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Das Angelgewässer ist 1968 südöstlich der Stadt Nordhausen durch Kiesabbau entstanden

Größe:48,0 ha

Besatz: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Wels, Zander geringe Vorkommen: Blei, Giebel, Hasel, Regenbogenforelle, Rotfeder, Schleie Der Forellensee hat einen ausgezeichneten Aalbestand.

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)



Der Möwensee bei Nordhausen


Das Angelgewässer ist 1968 südöstlich der Stadt Nordhausen durch Kiesabbau entstanden

Größe:80,0 ha

Besatz: Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Wels, Zander

Wassersport: Surfen und Tauchen

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)



Sundhäuser See bei Nordhausen


Das Angelgewässer ist 1968 südöstlich der Stadt Nordhausen durch Kiesabbau entstanden

Größe:15,0 ha

Besatz: Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Wels, Zander

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)



Tauchersee bei Nordhausen


Das Angelgewässer ist 1968 südöstlich der Stadt Nordhausen durch Kiesabbau entstanden

Größe:6,0 ha

Besatz: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Zander

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)



Paulmannsche Teiche bei Ellrich


Die Teichanlage besteht aus 3 Gewässern und ist teilweise von einem Schilfsaum eingefasst.

Größe: 4,95 ha

Besatz: Aal, Hecht, Karpfen, Plötze, Rotfeder, Schleie

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)



Talsperre Iberg


Talsperre Iberg
von ProfessorX [CC BY-SA 4.0], vom Wikimedia Commons

Die sehr idyllisch gelegene Talsperre befindet sich am östlichen Rand des Landkreises

Größe: 3,0 ha

Besatz: Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze

 

Kontakt: Angelfischereiverein Nordhausen

Charlesville-Mezieres-Str. 4, 99734 Nordhausen

Tel: 03631 - 600568

WEB: angelverein-nordhausen.de

 (Angaben ohne Gewähr)