Höhlen & Bergbau

Die Heimkehle ist seit 1920 eine von zwei großen Gipshöhlen, die als Schauhöhle freigegeben wurde. Sie ist Natur zum Erleben und Nachvollziehen.
Im kleinen Städtchen Rübeland, im Bodetal befinden sich zwei der ältesten und berühmtesten Naturschauhöhlen Deutschlands. Eine davon, die Baumannshöhle, wurde laut Überlieferung um 1536 durch den Bergmann Friedrich Baumann entdeckt, als er auf der Suche nach neuen Erzlagerstätten war.

Die Hermannshöhle, die neben der Baumannshöhle im kleinen Städtchen Rübeland zu den schönsten und ältesten Schauhöhlen Deutschlands zählt, wurde im Jahre 1866 beim Beräumen von Schutt- und Geröllmassen auf der Bergseite der Hasselfelder Straße entdeckt.
Die Höhlenwohnungen zu Langenstein, dass sind zwölf Höhlenwohnungen im zur Stadt Halberstadt gehörenden Ortsteil Langenstein.

Die Grube Glasebach mit dem Gründernamen „Vertrau auf Gott“ ist ein Bergwerksmuseum des Harzer Flussspat- und Silberbergbaus in der Nähe des Ortsteils Straßberg der Stadt Harzgerode!
Röhrigschacht Wettelrode - Unterirdische Zeitzeugen eines gigantischen Bergbauprojektes. Hier wurde Kupfer abgebaut !