Die Königspfalz Tilleda war seinerzeit eine von über 350 deutschen Königspfalzen, die deutschlandweit den Monarchen sehr komfortable Übernachtungsmöglichkeiten boten.
Schloss Ballenstedt, Stammsitz der Askanier, eines der wichtigsten Geschlechter des hochmittelalterlichen und barocken Mitteldeutschlands, ehemalige Residenz der Fürsten von Anhalt-Bernburg und Sommerresidenz der Herzöge von Anhalt.

Die Grube Glasebach mit dem Gründernamen „Vertrau auf Gott“ ist ein Bergwerksmuseum des Harzer Flussspat- und Silberbergbaus in der Nähe des Ortsteils Straßberg der Stadt Harzgerode!
Dieses für Deutschland einzigartige Köhlereimuseum zeigt die Entwicklungsgeschichte der Köhlerei auf und beschreibt die schweren Arbeitsbedingungen der Köhler jener Zeit.

Die Konradsburg, einst Adelssitz war dann über Jahrhunderte hinweg Benediktinerkloster. In dieser Zeit stellte sie ein geistiges und wirtschaftliches Zentrum des Umlandes dar.
Luftfahrtmuseum Wernigerode - Nah am Traum vom Fliegen 4 Hangars voller Abenteuer für die ganze Familie !

Das Josephskreuz im Harz ist ein Aussichtsturm auf der Josephshöhe des Großen Auerbergs bei Stolberg – Und was für einer !
Die Rappbodetalsperre ist die grösste Harzer Talsperre und Trinkwasserspeicher in reizvoller Natur.

Hochwasserrückhaltebecken zwischen den Orten Elend und Königshütte.
Hochwasserrückhaltebecken zwischen den Orten Elend und Königshütte.

Mehr anzeigen