Luftfahrtmuseum Wernigerode

Das Museum zeigt in seinen vier Ausstellungshallen über 60 Hubschrauber und Flugzeuge sowie mehr als 1000 weitere Exponate. Nachdem der Erweiterungsbau im Juni 2016 eröffnet wurde, erwarten den Besucher nun über 60 Hubschrauber und Flugzeuge in den insgesamt vier Hallen. Die Großexponate teilen sich die Hallen mit den mehr als 1000 weiteren Ausstellungsstücken, die einen Einblick in die Geschichte der Luftfahrt vermitteln. Eine kostenlose Audioführung, für Erwachsene und für Kinder,...

mehr lesen

Waldhofbad Wernigerode

Bildquelle: Migebert (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

mehr lesen

Schaubergwerk Röhrigschacht Wettelrode

Wenn du dich entschlossen hast untertage etwas zu erleben, bist du hier genau richtig. Bereits aus der Ferne ist das Wahrzeichen der Anlage, eines der ältesten stählernen Fördergerüste Europas zu erkennen. Eine liebevoll gestaltete Ausstellung zur Bergbauthematik bereitet dich auf die Grubenfahrt (283 m tief) vor. Nach Anlegen der Schutzkleidung fährst du dann mit einer originalen Schachtförderanlage in die Tiefe, wo es dann mit einer Grubenbahn über 1000 m in ein Abbaufeld des 19....

mehr lesen

Rübelandbahn

Die Rübelandbahn lädt ein, Dampfzugromantik mit der „Bergkönigin“, der Historischen Dampflok 95 027, schnaufend auf einer der beeindruckendsten Steilstrecken durch die wunderschöne und sehenswerte Harzlandschaft zu erleben. Hier findest du den Jahresfahrplan. Je nach Verfügbarkeit können alle Fahrradbegeisterten nicht nur, wie üblich den kostenlosen Transport Ihres Fahrrades nutzen sondern auch an einer von Tour-Leitern des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) angebotenen...

mehr lesen

Burgruine Arnstein

Jeden 30. April wird hier die Walpurgisnacht gefeiert. Jahr für Jahr machen immer mehr Hexen der mystischen Burgruine ihre Aufwartung. Eine tolle Party für Groß und Klein. Ihren Ursprung findet die Burg als Stammsitz der Herren von Arnstein im 12. Jahrhundert und thront eindrucksvoll über den Weiten des Mansfelder Landes zwischen den Orten Sylda und Harkerode. Die wechselhafte Geschichte des Arnstein war von Besitzwechseln, Zerstörung und Wiederaufbau geprägt… Zurückgelassen blieb uns...

mehr lesen

Burg & Schloss Allstedt

Weithin sichtbar, auf einer Berghöhe des Südharzes erstreckt sich majestätisch die Silhouette der Burg- und Schlossanlage Allstedt. Sie zählte zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Heiligen Römischen Reiches. Als Wirkungsstätte des Reformators Thomas Müntzer stellt die Burg einen reformationsgeschichtlicher Ort von internationalem Rang dar. Sie war Inspirationsstätte Goethes. Hier schrieb er drei Akte seines bedeutenden klassischen Dramas Iphigenie auf Tauris. Sehenswertes wie die...

mehr lesen

Grube Glasebach-Museum des Harzer Flussspatbergbaus

Als Zeitzeuge des Harzer Flussspat- und Silberbergbaus gibt dir das Museum einen Einblick in das Bergmannsleben vergangener Zeiten. Sowohl auf dem Außengelände als auch unter Tage sind die zum größten Teil intakten Maschinen und Anlagen zu bewundern. Die Übertageanlage umfasst eine Ausstellung mit Exponaten zum alten und neuzeitlichen Bergbau. Der Untertagebereich stellt ein Original des Altbergbaus des 18. Jahrhunderts nach. Der Besucherrundgang beginnt in der Radstube und führt über...

mehr lesen

Josephskreuz bei Stolberg

Das Josephskreuz im Harz ist ein Aussichtsturm auf der Josephshöhe des Großen Auerbergs bei Stolberg Wenn du vom Parkplatz am Fuße des Großen Auerberges die Straße zum Kreuz hinaufgehst, wirst du es irgendwann zwischen den Bäumen entdecken. Das blaue Kreuz, ein Doppelkreuz wurde seinerzeit nach dem Vorbild des Eifelturms als Stahlfachwerk errichtet. Es hat eine Höhe von ca. 38 m. Unzählige Stufen führen zur Aussichtsplattform. Bei schönem Wetter bietet sie eine hervorragende Rundsicht...

mehr lesen

Schloss Seeburg

Eine Halbinsel, die an der Ostseite in den ca. 250 ha großen Süßen See ragt, war vor über 1000 Jahren geradezu ideal, um an dieser Stelle ein Schloss zu errichten. So geht die erste urkundliche Erwähnung bis in das Jahr 886 zurück. Auf der Halbinsel am Süßen See befindet sich neben dem Schloß auch der ehemalige Gutshof. Schloss Seeburg gehört zu den schönsten Renaissance-Anlagen im Mansfelder Land. Im Restaurant „Orangerie“ oder den „Seeterrassen“ kannst du bei auserlesenen...

mehr lesen

Schloss Mansfeld

Heute ist das Schloss Mansfeld, welches auf eine ca. 1000 jährige Geschichte zurückblicken kann, eine moderne Christliche Jugendbildungs- und Begegnungsstätte mit umfangreichen Freizeitangeboten. Gebuchte Führungen oder schlicht das selbständige Entdecken des weitläufigen Areals vermitteln dir bleibende Eindrücke eines ehemals mächtigen Herrscherhauses. Die Grafen von Mansfeld gehörten zu den ältesten deutschen Adelsgeschlechtern und sind eng mit dem Wirken Luthers verbunden. Immerhin...

mehr lesen