Theater Eisleben

Das Theater Eisleben ist am 13. Juli 1945 von Ralph Wiener als erstes deutsches Nachkriegstheater gegründet worden.

In seiner heutigen Form als Landesbühne Sachsen-Anhalt bietet das Theater Platz für 387 Besucher. Zusätzlich wird eine kleine Studiobühne mit einer Kapazität von 90 Plätzen zur Verfügung gestellt.

Eine Imbissküche sorgt in den Theaterpausen für das leibliche Wohl.

Bildquelle: Dguendel [GFDL oder CC BY 3.0], von Wikimedia Commons

Kontakt:

Theater Eisleben

Landwehr 5

06295 Lutherstadt Eisleben

Tel.: 03475 602070

WEB: https://www.theater-eisleben.de/