Burgruine Arnstein

Burgruine Arnstein

Die Burgruine Arnstein - die „romantische Ruine“ im südöstlichen Harzvorland !

Kurzer Steckbrief

 

Jeden 30. April wird hier die Walpurgisnacht gefeiert. Jahr für Jahr machen immer mehr Hexen der mystischen Burgruine ihre Aufwartung. Eine tolle Party für Groß und Klein.

 

Ihren Ursprung findet die Burg als Stammsitz der Herren von Arnstein im 12. Jahrhundert und thront eindrucksvoll über den Weiten des Mansfelder Landes zwischen den Orten Sylda und Harkerode.

 

Die wechselhafte Geschichte des Arnstein war von Besitzwechseln, Zerstörung und Wiederaufbau geprägt… Zurückgelassen blieb uns eine erhabene Burgruine, die inmitten der Natur zum Innehalten und schwelgen einlädt.

 

Heute steigt man vom Parkplatz am Fuße der Burg auf schmalen Pfaden zur Burg hinauf. Vom Plateau bietet sich dir übrigens ein hervorragender Weitblick in den Harz hinein.

 

Aktuelle News für Fans


Kontakt Details auf einen Blick

Anschrift
Einheitsgemeinde Stadt Arnstein
Eislebener Str. 2
06333 Arnstein OT Quenstedt
Kommunikation
Mail: post@arnstein-harz.de
Web: https://www.arnstein-harz.de/

Tel.: (03473) 9622- 0

Öffnungszeiten
Die Anlage ist frei begehbar
(Änderungen vorbehalten)

Burgruine Arnstein - Bilder sagen mehr als tausend Worte !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0